2018-09-22 11:03
  • Cheffluglehrers
Anliegen des Cheffluglehrers 2007/6
Aussenlandetag
Am 20. Oktober findet der Aussenlandetag statt. Eine gute Gelegenheit eine Aussenlandung unter Anleitung und Aufsicht zu absolvieren. Für Ungeübte oder Piloten ohne Aussenlandeerlaubnis besteht die Möglichkeit den Anflug am Doppelsteuer mit dem Motorsegler oder allenfalls auch mit dem Duo zu versuchen. Bitte bald möglichst anmelden, denn die Veranstalltung wird nur bei entsprechender Beteiligung durchgeführt!
Schnupper-Kunstflug
Bei genügend Interesse werden im Frühling Schnupper-Kunstflüge angeboten. Ziel der Veranstaltungen wäre das Näherbringen dieser Art des Fliegens und das Bekanntmachen mit extremen Fluglagen. Eine ausführliche theoretische Einführung in den Kunstflug und die speziellen Anforderungen würde den Flügen vorangehen. Wer hat Interesse. Bitte melden (per E-Mail an Richi)!
Beladung und Schwerpunktlage
Korrekte Beladung und Schwerpunktlage sind enorm wichtig. Deren Grenzwerte im Flughandbuch sind Bestandteil der Zulassung. Das Flugzeug ist so konstruiert, dass es die entstehenden Belastungen aushält, sofern man das Flugzeug innerhalb der Betriebsgrenzen bewegt. Bewegt man sich ausserhalb, steigt das Risiko eines strukturellen Versagens, einer unerwarteten Reaktion durch das Flugzeug oder einer nicht mehr kontrollierbaren Fluglage. Die Mitglieder der SGL sind gebeten sich bei Gelegenheit wieder einmal mit den minimalen und maximalen Massen auf den Pilotensitzen vertraut zu machen und sich über die resultierende Lage des Schwerpunktes Gewissheit zu verschaffen!

Euer Cheffluglehrer
Georg Mathis
Letzte Änderung am 2007-09-25
Publiziert am 2007-09-20
611 mal gelesen!

 Dieses Anliegen editieren. Nur durch Cheffluglehrer!
 Neues Anliegen erstellen. Nur durch Cheffluglehrer!